Markisenbeleuchtung

Eigentlich hat ja jedes Wohnmobil eine Lampe über oder nah bei der Aufbautür. So natürlich auch unser Carado. Aber schaut euch das kleine Lämpchen mal an, viel Licht spendet es nicht.

Wie wäre es statt dessen mit einem dimmbaren Leuchtstreifen, über die gesamte Markisenlänge? Ich zeige euch, wie ihr dies sehr preiswert selbst nachrüsten könnt. 

Ich habe warmweißes (ww) Licht verwendet, wer möchte kann auch RGB oder ww/kw benutzen. 

Eine vollständige Materialliste gibt es wieder am Ende des Artikels.

Als erstes klebt ihr den Leuchtstreifen von unten an die Markise. Die meisten Modelle haben da eine Nut, in die der Leuchtstreifen erstklassig passt. Vorher die Klebestelle gut reinigen. Ich habe dazu ein wenig Farbverdünner genommen. Den Anschluss der LEDs legt ihr auf die Seite wo die originale Lampe ist.

Da ich kein weiteres Loch ins Wohnmobil bohren wollte, habe ich den Strom von der originalen Lampe genommen. Wenn das neue Licht fertig ist, wird diese ohnehin nicht mehr benutzt.

Zum Dimmen benötigt man einen Dimmer. Ich habe mich für dieses kleine Gerät entschieden und direkt in der alten Lampe angeschlossen und mit untergebracht. 

12V Funk Dimmer
12V Funk Dimmer

Bei wem das nicht passt, der kann den Dimmer auch im Markisenkasten verstecken. 

Dann geht man mit dem Kabel gerade nach oben und bohrt ein kleines Loch in das Lampengehäuse und den Markisenkasten. 

Später werden die Löcher wieder ab-gedichtet. 

Das Kabel "versteckt" man dann mit einem handelsüblichen Kabelkanal.

Dann geht´s mit dem Kabel weiter im Markisenkasten links oder rechts, je nachdem wo der Anschluss ist. 

Anschließend die Anschlüsse gut gegen Wasser schützen, zum Beispiel mit Schrumpschlauch. Das Kabel versteckt man dann im Kasten und fixiert es.

Jetzt kann man das Licht mit der Fernbedienung vom Dimmer schalten und stufenlos dimmen. Die Fernbedienung arbeitet mittels Funk, das bedeutet man braucht sie nicht auf den Leuchtstreifen zu richten. Auch von innen gelingt die Bedienung wunderbar.

Und so schön leuchtet unser neues Licht dann.

Hier nun wie versprochen die Materialliste:


Braucht ihr noch weitere Artikel oder Zubehör?

Dann könnt ihr direkt hier danach suchen.